Schwerwettertraining (Training)

Erfahrung / Training

Es soll ein Training für Bedingungen werden, die niemand erleben möchte. Wir haben den Termin bewusst spät in der Saison gewählt. Unserer Meinung nach gibt es für dieses Training kein besseres Revier als England. Hier ist man oft mit rasch wechselnden Wetterbedingungen und regelmäßig durchziehenden Tiefs konfrontiert.

In diesem Training widmen wir uns sowohl der Theorie als auch der Praxis des Schwerwettersegelns.

Unser Theorie Trainingsprogramm:

Das Verhalten einer Yacht in schwerem Wetter ist mindestens von vier großen Parametern abhängig: von der Yacht und ihrer Ausrüstung selbst, von der Crew, von der Position der Yacht und vom Wetter.

Du wirst grundlegende theoretische Kenntnisse über verschiedene Schiffstypen, Kielformen, Riggs und den Einsatz verschiedener Starkwindsegel erlangen. Gemeinsam beleuchten wir das Seegangsverhalten von Schiffen und werfen einen Blick auf Stabilitätskurven. Welche Sicherheitsausrüstung muss an Bord?  Brauche ich einen Seeanker? Wie ist der Emergency Plan bei einem medizinischen Notfall? Wie gehen wir mit Seekrankheit, Ermüdung und Ausfall der Crew um? Was machen bei Feuer, Blitzschlag oder Wassereintritt? Wie schaut Dein POB Prozedere aus? Wie setzt Du effizient einen Notruf ab und was ist bei einer Helikopterbergung zu beachten? Wir werden die Unterschiede der verschiedenen Systeme wie Rettungsmittel, Epirb, PLP, AIS u.v.m und deren Anwendung im Notfall erarbeiten. Auch Navigation kann bei Schlechtwetter zur Überlebensfrage werden. Tipps und Tricks zur Vermeidung von Unfällen. Vor allem jedoch steht intensive Routenplanung und Wetterrouting, damit unerwartete Situation vermieden werden können.

Unser Praxis Trainingsprogramm:

  • Vorbereitung von Skipper, Crew und Schiff auf Schwerwetter
  • Rigg- und Segeltrimm bei Starkwind
  • Anschlagen von Sturmsegel
  • Verschiedene Arten von Beidrehen
  • Segelmanöver mit Sturmbesegelung
  • POB Bergemanöver und Hilfsmittel für Bergung
  • Schwerwettertaktiken
  • Steuern mit Notruder
  • Schleppen von Fahrzeugen
  • Crew-Management
  • Grabbag
  • Passage Plan

Wichtiger Hinweis zur Praxis: der endgültige Törnablauf ist selbstverständlich immer abhängig von den tatsächlichen Wind- und Wetterverhältnissen und wir können natürlich auch in diesem Revier keine Garantie für entsprechende Windverhältnisse geben! Ab 8 Bft verbietet uns gute Seemannschaft auszulaufen.

Wir wollen, dass Du bei unseren Veranstaltungen gut aufgehoben bist. Wenn Du Dir nicht sicher bist, welcher Termin für Dich optimal passt, kontaktiere uns einfach, am Besten gleich mit dem Formular unten, oder per Tel.

Voraussetzungen

Du solltest schon etwas Erfahrung auf Yachten mitbringen – dieses Modul ist nicht für Anfänger!

Wir empfehlen ggf. den Abschluss einer Reise-Rücktrittsversicherung.

Aktuelle Termine und Anmeldung

Zur Anmeldung geht’s ganz einfach über einen Termin, aktuelle Termine findest Du unten:

Anfrage

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung fülle bitte das folgende Formular aus und klicke auf „Absenden“.

Kontakt
Wenn Du telefonisch kontaktiert werden willst, gib bitte Deine Telefonnummer an. Wir rufen Dich dann gerne zurück. Bitte gib uns die Chance, Dich auch zu erreichen, und gib die Nummer möglichst vollständig, also mit Vorwahl an. Danke!
Gib hier bitte Deine Nachricht ein.
Wird gesendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − drei =